Die Hunde-Netiquette

In den Wohnungen

Bitte lasst Eure Hunde nicht auf Bett, Couch oder Sessel. Wenn es sich nicht verhindern lässt, dann nur mit Decke und bitte achtet darauf, dass bei Abreise alles relativ Haar frei und sauber ist.

Bitte bei Abreise gründlich durchsaugen.

Sollte der Hund während des Aufenthalts die Wohnung markieren oder sich lösen, reinigt das bitte so gut es geht und sagt uns Bescheid, damit Dank gründlicher Nachreinigung sich kein Nachfolgehund animiert sieht, ebenfalls seine Marke zu hinterlassen.

Futterreste bitte entfernen.

Auch sollte auf den Genuss von Ochsenziemer und anderer stark riechender Knabbereien verzichtet werden, z. B. Blättermagen. Die Hunde sollten nicht alleine in den Wohnungen verbleiben, wenn sie permanent bellen oder an den Türen hochspringen. Sollten die Hunde im Bett schlafen, bitte ich darum, eigene Bettwäsche mitzubringen. Und um die Info, dass ich die Betten nicht beziehen brauche.

Draußen

Wenn der Hund dreckig vom Spaziergang zurückkommt, haben wir einen Wasserschlauch vorne an der Halle.

PrettyHorseFarm-Hunde

Wir bitten, die Hinterlassenschaft des Hundes, insbesondere auf dem Rasen vor den Wohnungen, zu beseitigen. Damit man den Rasen ohne Tretmienen betreten kann. Ein „Hundeboy“ steht bereit.

Sollte der Hund Katzen oder andere Tiere jagen, bitten wir den Hund an der Leine zu führen.

Wir haben einen schönen Spazierweg entlang an unseren Pferdeweiden. Achtet darauf, dass die Hunde nicht auf die Weiden laufen.

Unsere Hunde bitte nicht füttern!